1
2
3
4
5
6

Das Mittelstand-Digital Zentrum Fokus Mensch unterstützt mittelständische Unternehmen dabei, Erwartungen ihrer Nutzenden, KonsumentInnen und UnternehmenskundInnen zu erkennen, die eigene Produktstrategie zu überdenken, passende Kooperationspartner zu finden und die Methoden und Ansätze der menschzentrierten Digitalisierung im eigenen Unternehmen zu probieren und zu etablieren, um sich so nachhaltig aufzustellen.

Dies geschieht mit sechs Themenschwerpunkten:

 

 

Mehr zu menschzentrierter Digitalisierung

Zentrumsflyer herunterladen

 
 
Wissen
Hier finden Sie Broschüren, Publikationen, Podcasts, u.v.m. - aktuelles Wissen rund um relevante Themen der menschzentrierten Digitalisierung. Entdecken, lernen & mitnehmen!


Künstliche Intelligenz
Erhalten Sie Unterstützung, um Ihre Geschäftsprozesse durch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) zu optimieren und innovative Anwendungen zu erkunden. Lernen Sie mehr darüber, wie KI und die Zusammenarbeit menschzentriert gestaltet werden kann.
Digitalisierung & Diversität
In dieser Serie ergründen wir die Gender-Thematik in der UUX-Szene. Interviews geben einen Blick hinter die Kulissen frei und münden schließlich in Ideen, wie es gelingen kann, gleiche Bedingungen für alle zu schaffen.

 
 
 

Neue Nachrichten

UIG-Tagung 2024 - für UX-DesignerInnen, Product & Dev Leads
UIG-Tagung 2024 I Chris Sattel - Kreative Generalisten statt Spezialisten
13.06.24
Während KI-Tools spezialisierte Aufgaben übernehmen, steigt der Bedarf an vielseitigen Talenten, die innovative Lösungen entwickeln können. Unternehmen müssen ihre Strukturen anpassen und übergreifende Teams bilden, um den Herausforderungen der digitalen Ära gewachsen zu sein. Auf der UIG-Tagung 2024 wird Chris Sattel von netzstrategen beleuchten, wie Unternehmen diesen Herausforderungen begegnen können.
  • UIG - auch KompZen
Generative KI: Perspektiven für den Mittelstand erfahren und erleben
Programmvorstellung: Die Keynote unserer Veranstaltung zu Generativer KI im Fokus
11.06.24
In Kooperation mit dem Zukunftszentrum Süd hat das Mittelstand-Digital Zentrum Fokus Mensch ein spannendes Programm für die gemeinsame Veranstaltung zu Generativer KI am 02. Oktober auf die Beine gestellt. In den kommenden Wochen möchten wir Ihnen die einzelnen Beiträge und Demonstratoren vorstellen. Heute möchten wir den Keynotespeaker vorstellen.

Veranstaltungen

April2024

Freitag26.04.2409:00-04.07.2416:00
Hechinger Str. 12 - Nürtingen
Innovation Lab – Zukunft nachhaltig gestalten

Das „Innovation Lab – Zukunft nachhaltig gestalten“ ist ein Programm für Bürger*innen, Mitarbeiter*innen und Studierenden im Landkreis Esslingen. Dieses Programm wird von Digital.FuturES, dem Digital Hub im Landrkeis Esslingen, dem Projekt ZuG der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU), der Initiative MACHES der Wirtschaftsförderungen der beiden Städte Nürtingen und Kirchheim unter Teck und dem Regionalnetzwerk der bwcon initiiert. Die Veranstalter wollen damit den Gründergeist und die Innovationskraft in der Region neu zum Leben erwecken und Talente zusammenbringen!

Im Zeitraum von vier Monaten werden die Teilnehmenden die Möglichkeit haben, in verschiedenen Workshops einen Innovationsprozess von der Idee bis zum Pitch zu durchlaufen. Dabei werden an den unterschiedlichen Workshoptagen verschiedene Methoden aufgegriffen, um die Teams zusammen zu führen und durch diesen Prozess voranzubringen. Auf Basis der theoretischen Inhalte werden die Teams die Ideen sukzessive weiter entwickeln und dabei durch ein erfahrenes Trainerteam und erfolgreiche Gründer begleitet. Am Ende des Programms im Juli werden die Teams ihre Ideen vor einer Jury präsentieren. Wir freuen uns auf die kreativen Köpfe aus der Region!

Jetzt kostenfrei anmelden.

Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie Ansprechpartner finden Sie hier:
https://events.bwcon.de/events/innovation-lab-zukunft-nachhaltig-gestalten-4


Hinweis: Diese Veranstaltung ist eine eigens organisierte Veranstaltung unseres Kooperationspartners der bwcon und für Start-ups, kleine und mittlere Unternehmen kostenfrei. Das Mittelstand-Digital Zentrum Fokus Mensch ist an der Veranstaltung zwar nicht beteiligt, möchte das Netzwerk allerdings auf die Möglichkeit und Chance dieser Eventreihe aufmerksam machen.

Weitere Informationen

Juni2024

Mittwoch19.06.2416:00-17:00
Online-Termin, der Link wird nach Anmeldung über die Lernplattform zur Verfügung gestellt.
Menschzentrierte Künstliche Intelligenz 2024 - Kapitel 9: Mensch-KI-Zusammenarbeit

In diesem Kapitel der Lernreihe wird das Thema Mensch-KI-Zusammenarbeit betrachtet. Zusammenarbeit oder auch Kollaboration grenzt sich von dem bisher häufigeren verwendeten Konzept der Mensch-Computer-Interaktion ab und geht einen Schritt weiter. Was sind aktuelle Design Prinzipien und welche Methoden werden in diesem Kontext verwendet? Auf diese Fragen finden Sie hier eine Antwort.

Die Lernreihe besteht aus insgesamt zehn Terminen, die aufeinander aufbauen, aber auch einzeln besucht werden können. Weitere Informationen auch zu anderen Terminen in dieser Lernreihe finden Sie in dem dazugehörigen untenstehenden Newsbeitrag.

Die Lernreihe wird über die LEA-Plattform angeboten. Dort können Sie sich kostenfrei registrieren. Anschließend können Sie über diesen Link der Lernreihe zu Menschzentrierter Künstlicher Intelligenz beitreten und sind automatisch angemeldet. Auf der Seite werden alle Materialien und auch die Zugangsdaten zu den Online-Austauschterminen zur Verfügung gestellt und bekannt gegeben.

Weitere Informationen
Freitag21.06.2410:00-12:00
Hochschule der Medien, Stuttgart
KI-Readiness im Planspiel: Workshop für Zukunftsorientierte

Unser KI-Planspiel-Workshop am 21.06.2024 bietet Unternehmen die einmalige Chance, spielerisch und interaktiv die Implementierung von KI-Anwendungen zu erleben. Entwickeln Sie Ihre Kompetenzen im KI-Projektmanagement und machen Sie Ihr Unternehmen fit für die Zukunft. Melden Sie sich jetzt an.

In einer zunehmend digitalisierten Welt wird Künstliche Intelligenz (KI) für Unternehmen immer wichtiger. Aber wie können Unternehmen KI erfolgreich implementieren und dabei wettbewerbsfähig bleiben? Das KI-Planspiel welches vom Mittelstand-Digital Zentrum Kaiserslautern entwickelt wurde bietet die ideale Gelegenheit, genau das herauszufinden.

Was ist das KI-Planspiel?

Das KI-Planspiel ist ein interaktives und praxisnahes Erlebnis, das KI-Enthusiasten und Unternehmen gleichermaßen anspricht. Ziel des Spiels ist es, ein Unternehmen durch die erfolgreiche Implementierung von KI-Anwendungen wettbewerbsfähig zu machen. Dabei sammeln die Spielenden KI-Readiness-Punkte, die ihre Fortschritte und Erfolge widerspiegeln.

Warum sollten Sie teilnehmen?

Der KI-Planspiel-Workshop ist nicht nur lehrreich, sondern auch spannend und herausfordernd. Sie werden alle Phasen eines KI-Projektes durchlaufen und dabei mit vielfältigen Aufgaben konfrontiert, die Ihre Kreativität und Anpassungsfähigkeit auf die Probe stellen. Nutzen Sie vorhandene Ressourcen optimal, treffen Sie die richtigen Entscheidungen und binden Sie alle relevanten Akteure Ihres Unternehmens ein. Eine besondere Herausforderung besteht darin, mit unvorhersehbaren Ereignissen umzugehen, die den Spielverlauf beeinflussen und Ihre strategischen Fähigkeiten herausfordern.

Für wen ist der Workshop geeignet?

Der Workshop richtet sich an alle, die sich für KI interessieren und ihre Kenntnisse erweitern möchten, sowie an erfahrene KI-Anwender, die ihre Kompetenzen im KI-Projektmanagement vertiefen wollen. Egal, ob Sie ein Neuling oder ein Profi auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz sind – das Planspiel bietet für jeden wertvolle Einblicke und Erfahrungen.

Wie funktioniert das Spiel?

Das Planspiel liegt in mehreren Auflagen vor und kann parallel von mehreren Gruppen in einem kompetitiven Modus gespielt werden. Am Ende gewinnt die Gruppe mit den meisten KI-Readiness-Punkten. Das Spiel fördert nicht nur die Zusammenarbeit und Kommunikation innerhalb der Gruppe, sondern bietet auch die Möglichkeit, sich mit anderen Teams zu messen und voneinander zu lernen.

Melden Sie sich jetzt an

Verpassen Sie nicht die Chance, Teil dieses einzigartigen Erlebnisses zu sein. Melden Sie sich jetzt für den KI-Planspiel-Workshop am 21.06.2024 10:00 -12:00 Uhr vor Ort an der Hochschule der Medien in Stuttgart an und machen Sie Ihr Unternehmen fit für die Zukunft. Erleben Sie eine spannende und interaktive Art, sich mit den Herausforderungen und Möglichkeiten von Künstlicher Intelligenz auseinanderzusetzen,

Hier anmelden

Wir freuen uns darauf, Sie in unserem Workshop begrüßen zu dürfen und gemeinsam mit Ihnen die Zukunft der Künstlichen Intelligenz zu gestalten.

 


Kurzinformationen zum Workshop:

Thema: KI-Planspiel zu KI-Readiness

Termin: 21.06.2024 10:00 -12:00 Uhr

Veranstaltungsort: Vor Ort an der Hochschule der Medien, Stuttgart

Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt über diesen Link: https://pretix.eu/ZentrumFokusMensch/KIPlanspiel/

Weitere Informationen
Mittwoch26.06.2416:00-17:00
Online-Termin, der Link wird nach Anmeldung über die Lernplattform zur Verfügung gestellt.
Menschzentrierte Künstliche Intelligenz 2024 - Kapitel 10: KI und Ethik

Zum Abschluss der Lernreihe folgt ein Einblick in ethische Herausforderungen von KI und Sie widmen sich der Frage, wie mit diesen Herausforderungen umgegangen werden kann. Dabei bekommen Sie einen ersten Eindruck, welche Themen aktuell diskutiert werden und welche Ansätze in der Politik und Wirtschaft angestrebt werden.

Die Lernreihe besteht aus insgesamt zehn Terminen, die aufeinander aufbauen, aber auch einzeln besucht werden können. Weitere Informationen auch zu anderen Terminen in dieser Lernreihe finden Sie in dem dazugehörigen untenstehenden Newsbeitrag.

Die Lernreihe wird über die LEA-Plattform angeboten. Dort können Sie sich kostenfrei registrieren. Anschließend können Sie über diesen Link der Lernreihe zu Menschzentrierter Künstlicher Intelligenz beitreten und sind automatisch angemeldet. Auf der Seite werden alle Materialien und auch die Zugangsdaten zu den Online-Austauschterminen zur Verfügung gestellt und bekannt gegeben.

Weitere Informationen
Freitag28.06.2410:00-11:30
Stuttgart, Fraunhofer IAO und online
Innovative Lösungen zum nachhaltigen Umgang mit der Natur: Konzepte zur Gestaltung positiver Erlebnisse

In einem aktuellen Projekt widmet sich das Mittelstand-Digital Zentrum Fokus Mensch der Gestaltung von innovativen Produkten und Services mit dem Ziel der positiven Motivation eines nachhaltigen Umgangs mit der Natur. Dafür wurden folgende Themen ausgearbeitet. 

  • Beitrag zum Erhalt der Biodiversität im persönlichen Lebensraum 
  • Reduktion des Konsums tierischer Produkte 

In der Veranstaltung sollen die Projektergebnisse vorgestellt, welche im Rahmen eines menschzentrierten Innovationsprozesses mit dem Fokus auf das positive Erleben von Studierenden der HdM, angeleitet durch das Fraunhofer IAO, ausgearbeitet wurden (u.A. mit Design Thinking und Lego® SeriousPlay®). Zudem soll aufgezeigt werden, wie positive Erlebnisse durch interaktive Produkte und Services gefördert werden können.

 

Anmeldung:

  • Melden Sie sich gerne bis zum 26.06. mit einer kurzen Mail an: anne-elisabeth.krueger@iao.fraunhofer.de
  • Bei Bedarf können wir Interessierte digital dazuschalten. Hier bitte bei der Anmeldung angeben.

 

Weitere Informationen

Juli2024

Dienstag02.07.2416:00-18:00
Online
Online Workshop: Phishing - Werden Sie klüger als der Angler

Mit der zunehmenden Verbreitung von raffinierten Phishing-E-Mails wird es immer schwieriger, zwischen legitimen und betrügerischen Nachrichten zu unterscheiden. Eine vermeintliche E-Mail von Ihrer Bank oder Ihrem Vorgesetzten kann in Wirklichkeit von einem Cyberkriminellen stammen, der darauf aus ist, an Ihre persönlichen Daten zu gelangen. Durch geschickte Ausnutzung menschlicher Bedürfnisse und prosozialen Verhaltens, wie dem Wunsch zu helfen oder dem Druck, schnell handeln zu müssen, versuchen diese Verbrecher, Sie zur Preisgabe Ihrer Passwörter und vertraulichen Informationen zu verleiten (Nohlberg 2008; Nohlberg und Kowalski 2008).

Insbesondere bei der schnellen Bearbeitung von E-Mails während eines Meetings oder einer Unterhaltung besteht ein erhöhtes Risiko, auf diese schlauen Angriffe hereinzufallen, was oft schwerwiegende negative Konsequenzen hat. Durch das Klicken auf einen Link oder das Herunterladen eines infizierten Dokuments kann beispielsweise ein Virus installiert oder auf eine betrügerische Website weitergeleitet werden, wo Sie unwissentlich Ihre Anmeldeinformationen eingeben und die Cyberkriminellen somit Zugriff auf Ihre Konten erhalten.

Lassen Sie sich von Michelle Walther, einer Expertin auf diesem Gebiet, zeigen, wie Sie Phishing-E-Mails erkennen und effektiv vermeiden können. Mit Hilfe neuester Erkenntnisse aus der Wissenschaft und praxisorientierten Lösungsansätzen werden Sie lernen, wie Sie in Zukunft sicher und selbstbewusst mit E-Mails umgehen können. Melden Sie sich jetzt an und schützen Sie Ihre persönlichen Daten und Ihr Unternehmen vor diesen heimtückischen Angriffen!

Infos zur Sprecherin:

Die Sprecherin, Michelle Walther, hat ihren Master in Psychologie 2018 an der Universität Twente in den Niederlanden absolviert und sich auf dort auf online Lügendetektion spezialisiert. In den letzten Jahren hat sie sich innerhalb der Verbraucherforschung auf Onlinebetrugsfälle fokussiert mit einem Augenmerk auf verschiedene Social Engineering Attacken, u.a. Phishing. Frau Walther ist als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin an der Hochschule-Bonn-Rhein-Sieg tätig und arbeitet als Projektmitarbeiterin im Mittelstand-Digital Zentrum Fokus Mensch.

Melden Sie sich hier an und werden Sie klüger als der Angler!

Weitere Informationen
Dienstag23.07.2415:30-18:00
Stuttgart, Fraunhofer IAO
NaturKONTAKTE: Eine interaktive Veranstaltung für mehr Achtsamkeit und Nachhaltigkeit im Arbeitsalltag

Ein regelmäßiger Kontakt zur Natur im (Arbeits-)alltag führt nachweislich zu:

  • Mehr Wohlbefinden und damit auch zu mehr Resilienz und Kreativität
  • Achtsamerem Umgang und damit auch nachhaltigerem Verhalten mit unserer Lebensgrundlage Natur

Hierzu möchten wir Ihnen gerne Wissen vermitteln und uns im Rahmen unserer Veranstaltung NaturKONTAKTE mit Ihnen austauschen.

Das können Sie mitnehmen:

  • Lernen Sie Möglichkeiten zur achtsamen Integration von Natur in den Arbeitsalltag kennen.
  • Finden Sie eigene/neue Ideen für mehr Natur im Arbeitsalltag mithilfe von Lego® Serious Play® und Co.
  • Vernetzen Sie sich mit uns und anderen Interessierten und lernen Sie die Angebote des MDZ Fokus Mensch kennen.

 

Wir möchten Sie herzlich zu unserer Veranstaltung NaturKONTAKTE einladen:

___________________

Wann: 23.07.2024, 15:30 Uhr -18 Uhr

Wo: Treffpunkt und Abschluss im UX-Labor im Fraunhofer IAO, Allmandring 35, 70569 Stuttgart (google-Link: https://maps.app.goo.gl/Zw7u9ZcUMq5KgW2f6), dazwischen werden wir z.T. in die umgebende Natur gehen.

Bitte bringen sie gute Laune und Neugier mit.

Anmeldung: ​NaturKONTAKTE​ - Fraunhofer IAO Achtung! die Plätze sind begrenzt.

Weitere Informationen

August2024

Donnerstag01.08.2409:00-16:00
Online
Sprechstundentag für Websiteanalyse - Schwerpunkt Usability

Am 01. August führt die IHK Regensburg die erfolgreiche Sprechenstundentage zur Analyse von Webseiten fort. Gemeinsam mit dem Mittelstand-Digital Zentrum Fokus Mensch werden die Webseiten von Start-ups, kleinen und mittleren Unternehmen hinsichtlich der einfachen Nutzung (Usability) analysiert und Ansätze für positives Erleben erkundet. Melden Sie sich noch heute kostenfrei an und sichern Sie sich Ihren Sprechstundentermin.

Jetzt kostenfrei anmelden

Weitere Informationen
 

Hintergrund

Das Mittelstand-Digital Netzwerk bietet mit den Mittelstand-Digital Zentren, der Initiative IT-Sicherheit in der Wirtschaft und Digital Jetzt umfassende Unterstützung bei der Digitalisierung. Kleine und mittlere Unternehmen profitieren von konkreten Praxisbeispielen und passgenauen, anbieterneutralen Angeboten zur Qualifikation und IT-Sicherheit. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz ermöglicht die kostenfreie Nutzung und stellt finanzielle Zuschüsse bereit. Weitere Informationen finden Sie unter www.mittelstand-digital.de.

Weitere Nachrichten

Natur als nachhaltige Quelle für Resilienz und Wohlbefinden
Melden Sie sich an! Innovative Konzepte zur positiven Motivation eines nachhaltigen Umgangs mit Natur
10.06.24
Wir laden alle Interessierten an den Themen Natur, Nachhaltigkeit und menschzentrierter Gestaltung ganz herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Neben den Vorträgen und Diskussionen zu den Konzepten, gibt es die Möglichkeit sich zu vernetzen und unser KI Studio kennenzulernen.
Freitag28.06.2410:00-11:30
Stuttgart, Fraunhofer IAO und online
Ihre Meinung zählt
10.06.24
Geben Sie Feedback zu den kostenfreien Angeboten des Mittelstand-Digital Zentrums
Grundlagen, KI-Trainer Programm
KI-Readiness im Planspiel: Workshop für Zukunftsorientierte
07.06.24
Unser KI-Planspiel-Workshop am 21.06.2024 bietet Unternehmen die einmalige Chance, spielerisch und interaktiv die Implementierung von KI-Anwendungen zu erleben. Entwickeln Sie Ihre Kompetenzen im KI-Projektmanagement und machen Sie Ihr Unternehmen fit für die Zukunft. Melden Sie sich jetzt an.
Freitag21.06.2410:00-12:00
Hochschule der Medien, Stuttgart
Demonstrator: TransferRAUM
Begrüßen Sie mit uns DIESEN FREITAG den neuen TransferRAUM in der Stadtbibliothek Stuttgart
04.06.24
Der neue TransferRAUM wird diesen Freitag (07.06.2024) in der Stadtbibliothek Stuttgart im Rahmen der Digitalwoche vorgestellt.
Freitag07.06.2415:00-19:00
Stadtbibliothek Stuttgart
Digitale Zukunft Tourismus: Chemnitz anders erleben
Meetup zur digitalen Zukunft im Tourismus in Chemnitz – Jetzt anmelden
04.06.24
Das Mittelstand-Digital Zentrum Fokus Mensch lädt am 11. Juni zum ersten Tourismus-Meetup nach Chemnitz ein. Im Co-Working-Space an der TU Chemnitz sollen Unternehmen und Vereine der Branche zusammenkommen und sich über die digitale Zukunft des Tourismus austauschen und vernetzen. Dabei soll verstärkt eine positiv erlebbare und wertezentrierte Gestaltung des Tourismus diskutiert werden.
Dienstag11.06.2417:00-19:00
Co-Working-Space an der TU Chemnitz, Wilhelm-Raabe-Str. 43, 09120 Chemnitz, Raum 023
 
1
2
3
4
5
6
 
Das Mittelstand-Digital Netzwerk bietet mit den Mittelstand-Digital Zentren und der Initiative IT-Sicherheit in der Wirtschaft umfassende Unterstützung bei der Digitalisierung. Kleine und mittlere Unternehmen profitieren von konkreten Praxisbeispielen und passgenauen, anbieterneutralen Angeboten zur Qualifikation und IT-Sicherheit. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz ermöglicht die kostenfreie Nutzung der Angebote von Mittelstand-Digital. Weitere Informationen finden Sie unter www.mittelstand-digital.de.