1
2
3
4
5
6

Das KI-Trainer-Programm von Mittelstand-Digital bietet umfangreiche Unterstützung für Start-ups, kleine und mittlere Unternehmen um ihre Geschäftsprozesse durch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) zu optimieren und innovative Anwendungen zu erkunden. Das Unterstützungsangebot unterteilt sich in fünf Themenschwerpunkte:

Grundlagen
Kategorien, Verfahren und Algorithmen der Künstlichen Intelligenz
  • KI-Trainer-Angebote
  • Region: Süd
  • Region: Nord
Human-Centered AI (HCAI)
Die menschzentrierte Perspektive auf Künstliche Intelligenz: Human-Centered AI
  • KI-Trainer-Angebote
  • Region: Süd
Mensch-KI-Kollaboration
Zusammenarbeit zwischen Mensch und KI gestalten: Mensch-KI-Kollaboration
  • KI-Trainer-Angebote
  • Region: Nord
Natural Language Processing
Large Language Models und Kollaboration Mensch-KI
  • KI-Trainer-Angebote
 

Es werden verschiedene kostenfreie Formate angeboten, um die Inhalte der Themenschwerpunkte zu vermitteln und bei der Umsetzung in Start‑ups, kleinen und mittleren Unternehmen zu unterstützen. Angebotsformate sind unter anderem:

    • Einzelgespräche: Mit Hilfe von Einzelgesprächen können Sie zusammen mit den KI-Trainer:innen überlegen, wie wir Ihnen am besten helfen können und in welcher Form Sie sich einem der Themen der menschzentrierten KI nähern bzw. dieses umsetzen können.
    • Schulungen/Workshops: Workshops dienen einer intensiven und sehr interaktiven Form der Auseinandersetzung mit einem Thema. Dazu gehören beispielsweise Methodenworkshops. Es kann sich den Themenschwerpunkten über praktische Übungen oder auch Schulungen genähert werden.
    • Vorträge: Durch dieses Format erhalten Start-ups, kleine und mittlere Unternehmen Impulsvorträge und inhaltliche Einblicke in die einzelnen Themenschwerpunkte. Darüber hinaus wird die Möglichkeit zur Vernetzung und dem Austausch von Erfahrungsberichten geboten.
    • Praxisprojekte: Im Rahmen von Praxisprojekten können Sie Lösungen erproben und Erfahrungen sammeln. Dabei werden Ansätze der menschzentrierten KI praktisch umgesetzt, die anschließend eigenständig weitergeführt werden sollen.
    • Demonstratoren: Der praktische Einsatz innovativer und KI-basierter Softwarelösungen wird beispielhaft über Demonstratoren aufgezeigt.

Einen Überblick über die Themenschwerpunkte und Angebote gibt auch die KI-Trainer Broschüre:

Download KI-Trainer Broschüre (PDF)

 
KI-Trainer Praxisprojekte
Im Rahmen von Praxisprojekten können Sie Lösungen erproben und Erfahrungen sammeln. Dabei werden Ansätze der menschzentrierten Künstlichen Intelligenz praktisch umgesetzt, die anschließend eigenständig weitergeführt werden sollen.


Artikelserie: Menschzentrierte KI
Wird Künstliche Intelligenz (KI) Arbeitsplätze im Unternehmen verändern oder ganz ersetzen? Was steckt hinter Machine Learning und Deep Learning und was ist der Unterschied dazwischen? Diesen und weiteren häufigen Fragen zur Künstlichen Intelligenz werden sich unsere ExpertInnen hier stellen – und auch Ihre Fragen beantworten.
 

Neuigkeiten

Human-Centered AI (HCAI), KI-Trainer Programm, Mensch-KI-Kollaboration, Natural Language Processing
Veranstaltungsreihe: „Sprachwelten entdecken: KI als Companion und die Zukunft der Sprachmodelle“ – Jetzt anmelden zu den Terminen!
13.02.24
Unsere Veranstaltungsreihe „Sprachwelten entdecken: KI als Companion und die Zukunft der Sprachmodelle“ startet mit dem ersten von drei Terminen am 20.Februar um 16:00 Uhr. Melden Sie sich jetzt dafür an.
Dienstag09.04.2416:00-17:00
Online
Dienstag19.03.2416:00-17:00
Online
Dienstag20.02.2416:00-17:00
Online
KI-Trainer Programm
Online-Diskussion über Künstliche Intelligenz
09.01.24
Am 16.01.2024 möchten wir gemeinsam mit Ihnen online über die Themen „KI und Kreativität“, „Alterität/Otherware“ sowie „KI und Leadership“ diskutieren und in den freien Gedankenaustausch treten.
Dienstag16.01.2416:00-17:30
Online

Anstehende Veranstaltungen

Dienstag09.04.2416:00-17:00
Online
Proprietäre oder Open-Source Sprachmodelle?

Das Potenzial von Effizienz- und Produktivitätsvorteilen durch generative KI ist groß. Die US-amerikanischen Konzerne locken mit einfachen und starken Tools wie ChatGPT oder Bard. Neben der sicheren DSGVO-konformen Datenverarbeitung, stellen diese Lösungen deutsche Unternehmen aber weitere Herausforderungen wie bspw. Kosten, Abhängigkeiten, Nachhaltigkeit, Kontrolle, etc. Eine Alternative zu den proprietären US-amerikanischen Lösungen können dort Open Source Lösungen darstellen, die kontrolliert, souverän und On-Premise im eigenen Unternehmen ausgeführt werden können. In unserem Stammtisch diskutieren wir die Vor- und Nachteile beider Möglichkeiten zur Nutzung von generativer KI.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und einen spannenden Austausch!


Kurzinformationen zum Termin:

Thema: Proprietäre oder Open-Source Sprachmodelle?

Datum: Dienstag, 09.April 2024, 16:00 - 17:00 Uhr

Sprecher: Dr. Daryoush Vaziri und David Golchinfar vom Mittelstand-Digital Zentrum Fokus Mensch

Veranstaltungsort: Online

Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt über diesen Link

 

Weitere Inforamtionen zur Veranstaltungsreihe finden Sie unter dem unten stehenden Newsbeitrag.

Weitere Informationen
Dienstag19.03.2416:00-17:00
Online
Organisatorische Demenz und Sprachmodelle

Wenn Unternehmen wüssten, was sie alles wüssten... In einer Welt, in der das Wissen von Unternehmen zunehmend zu ihrem größten Vermögenswert wird, stellt die organisatorische Demenz eine wachsende Herausforderung dar. Unser digitaler Stammtisch „KI und seine Potenziale für das Wissensmanagement“ beleuchtet, wie künstliche Intelligenz dazu beitragen kann, dieses Problem zu adressieren.


Kurzinformationen zum Termin:

Thema: Organisatorische Demenz und Sprachmodelle

Veranstaltungsort: Online

Datum: 19.03.2024

Sprecher: Marcus Dräger von ARKADIA Management Consultants und Erik Dethier von Mittelstand-Digital Zentrum Fokus Mensch

Anmeldung: Die Anmeldung wird in Kürze geöffnet

 

Weitere Inforamtionen zur Veranstaltungsreihe finden Sie unter dem unten stehenden Newsbeitrag.

Weitere Informationen
 
1
2
3
4
5
6
 
Das Mittelstand-Digital Netzwerk bietet mit den Mittelstand-Digital Zentren, der Initiative IT-Sicherheit in der Wirtschaft und Digital Jetzt umfassende Unterstützung bei der Digitalisierung. Kleine und mittlere Unternehmen profitieren von konkreten Praxisbeispielen und passgenauen, anbieterneutralen Angeboten zur Qualifikation und IT-Sicherheit. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz ermöglicht die kostenfreie Nutzung und stellt finanzielle Zuschüsse bereit. Weitere Informationen finden Sie unter www.mittelstand-digital.de.