1
2
3
4
5
6

Darius Hennekeuser ist ein Mitarbeiter des Mittelstand-Digital Zentrums Fokus Mensch im Bereich der Digitalen Souveränität, wo er organisatorische Aufgaben im KI Trainer übernimmt. Zugleich hat er sich auf den Bereich der generative Sprachmodelle spezialisiert. Diese Expertise bringt er in die Entwicklung von Sprachassistenzsystemen und Chatbots für die Projekte des Mittelstand-Digital Zentrum Fokus Mensch ein. Er promoviert an der Universität Siegen und seine Forschung konzentriert sich auf den Einsatz und die Implementierung von generativen Sprachmodellen. Dieser Bereich ist einer der Schlüssel zum Verständnis und zur Entwicklung von zukunftsweisender KI-gesteuerter Sprachtechnologie. Es ist seine Mission, die Usability von Technologie durch innovative Einsatzmöglichkeiten künstlicher Intelligenz zu verbessern.



Beiträge

Thema Digitale Souveränität
Was wünschen sich Nutzer:innen im Mittelstand von RAG-basierten Chatbots?
21.02.24
In unseren Praxisprojekten mit ARKADIA Management Consultants und Privatbüro Plus konnten wir viele spannende Erkenntnisse über die Nutzung von RAG-basierten Chatbots sammeln, die wir hier in einem kurzen Post vorstellen möchten. RAG, oder Retrieval Augmented Generation, ist eine Methode, die einfache Nutzeranfragen an ein Sprachmodell durch zusätzliche Ressourcen erweitert. Das Sprachmodell leitet dann seine Antworten aus diesen Ressourcen ab. Damit können bspw. Fragen zu spezifischen Unternehmensinhalten mithilfe des Sprachmodells und zugehörigen Unternehmensdokumenten beantwortet werden.
Human-Centered AI (HCAI), KI-Trainer Programm, Mensch-KI-Kollaboration, Natural Language Processing
Veranstaltungsreihe: „Sprachwelten entdecken: KI als Companion und die Zukunft der Sprachmodelle“ – Jetzt anmelden zu den Terminen!
13.02.24
Unsere Veranstaltungsreihe „Sprachwelten entdecken: KI als Companion und die Zukunft der Sprachmodelle“ startet mit dem ersten von drei Terminen am 20.Februar um 16:00 Uhr. Melden Sie sich jetzt dafür an.
Dienstag09.04.2416:00-17:00
Online
Dienstag19.03.2416:00-17:00
Online
Dienstag20.02.2416:00-17:00
Online
Künstliche Intelligenz
Die Vorteile der Retrieval Augmented Generation (RAG) für die Nutzung von Chatbots
01.02.24
Retrieval-Augmented Generation (RAG) ist ein kraftvolles Werkzeug zur Erweiterung des Wissensspektrums von Sprachmodellen, indem es Zugriff auf Informationen ermöglicht, die nicht in den ursprünglichen Trainingsdaten enthalten waren, auf denen das Modell basiert. In diesem Blog-Post wollen wir die Betriebsmechanismen von RAG in Verbindung mit Sprachmodellen in einfacher Sprache erläutern und seine potenziellen Anwendungsgebiete hervorheben.
Thema Digitale Souveränität
Evaluation eines KI-basierten Wissensmanagement-Systems in einer Unternehmensberatung
24.01.24
In einer weiteren Phase unseres Praxisprojekts zur Bekämpfung organisatorischer Demenz mit ARKADIA, führten wir eine initiale Evaluation mit einem Klickdummy durch. Der Test des Demonstrators konzentrierte sich auf eine KI-gestützte Version, die darauf ausgerichtet ist, die Interaktion mit Unternehmensdaten zu automatisieren und zu vereinfachen. Nach praktischen Experimenten mit dem Demonstrator führten wir Interviews durch, um zusätzliche Einblicke in die Anwendungsfähigkeiten dieses Systems zu gewinnen. In diesem Blogpost geben wir einen Überblick über die wichtigsten Erkenntnisse hinsichtlich der Benutzeroberfläche unseres Prototyps.
Expertensitzung der Handwerkskammer Koblenz
Aufbruch in die Zukunft: Generative KI im Handwerk – Erkenntnisse aus der Sitzung der Handwerkskammer Koblenz
24.01.24
Im November nahm das Mittelstand-Digital Zentrum Fokus Mensch an einer Sachverständigensitzung der Handwerkskammer Koblenz teil, um über Generative KI im Handwerk zu sprechen. Dabei wurde festgestellt, dass das Handwerk die Relevanz von Generativer KI erkannt hat, jedoch nur bei messbaren Mehrwerten aktiv wird.
Freitag10.11.23
Koblenz
Thema Digitale Souveränität
Nutzerzentrierte Entwicklung eines souveränen Mittelstands-LLM und RAG-basierter Chatbots
19.12.23
Im Praxisprojekt mit dem Privatbüro Plus entwickelt das Mittelstand-Digital Zentrum - Fokus Mensch gemeinsam mit Ergosign einen Demonstrator für KI-basiertes Wissensmanagement in kleinen und mittleren Unternehmen. Dabei stehen in der Entwicklung die potenziellen Nutzer:innen im Mittelpunkt. In diesem kurzen Beitrag wollen wir auf das grundsätzliche System und das nutzerzentrierte Vorgehen bei der Entwicklung eingehen.
Thema Digitale Souveränität
Ergebnisse des ersten Usability-Testings unseres digitalen Wissensmanagement-Demonstrators
19.12.23
Am 30. November 2023 fand der zweite Workshop des Mittelstand-Digital Zentrums mit Ergosign und Privatbüro Plus statt. Gemeinsam entwickeln sie einen KI-basierten Wissensmanagement-Demonstrator für kleine und mittlere Unternehmen. Teil des Workshops war unter anderem ein umfangreiches Usability Testing. Die Dokumentation zu den Ergebnissen des Testings können im angehängten .pdf-Dokument eingesehen werden. Dort sind auch erste Abbildungen des Demonstrators zu finden. Haben Sie Interesse an künstlicher Intelligenz-gestütztem Wissensmanagement und sind Sie neugierig auf ein gemeinsames Praxisprojekt? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme!
Thema Digitale Souveränität
Souveränes Wissensmanagement bei ARKADIA Management Consultants
19.12.23
Letzte Woche hat Erik Dethier bei ARKADIA Management Consultants einen ersten Click-Dummy des Demonstrators vorgestellt, der in Zusammenarbeit mit Ergosign entwickelt wurde. Das KI-basierte Wissensmanagement-Tool wurde speziell für kleine und mittlere Unternehmen konzipiert und veranschaulicht, wie digitale Wissensdaten innerhalb des Unternehmens effizient genutzt, wodurch Prozesse beschleunigt und verbessert werden können.
Thema Künstliche Intelligenz
Human-Centered AI: Der Schlüssel zum erfolgreichen Einsatz von Künstlicher Intelligenz
01.12.23
Mit zunehmender Entwicklung generativer KI-Technologien wächst die Sorge vor Jobverlusten durch Künstliche Intelligenz (KI) in vielen Branchen. Der menschenzentrierte Ansatz im KI-Design wird entscheidend. Ethik, Nutzerbedürfnisse und Beteiligung sind zentral, um KI-Anwendungen zu schaffen, die breite Akzeptanz finden und die individuellen Bedürfnisse der Nutzer berücksichtigen. In unserem Mittelstand-Digital Zentrum betonen wir die Benutzerorientierung in unseren KI-Lösungen.
Thema Künstliche Intelligenz
KI-basiertes Wissensmanagement - Zweiter erfolgreicher Scoping-Workshop mit Ergosign und dem Privatbüro Plus
01.12.23
Am 30. November 2023 fand der zweite Workshop des Mittelstand-Digital Zentrums mit Ergosign und Privatbüro Plus statt. Sie entwickeln einen KI-basierten Wissensmanagement-Demonstrator für Unternehmen. Der Workshop testete einen ersten Klick-Dummy des Systems für den Praxiseinsatz. Das Projekt arbeitet am funktionalen Demonstrator für kommende Tests im Frühjahr. Interesse? Kontaktieren Sie uns!
1
2
3
4
5
6
 
Das Mittelstand-Digital Netzwerk bietet mit den Mittelstand-Digital Zentren, der Initiative IT-Sicherheit in der Wirtschaft und Digital Jetzt umfassende Unterstützung bei der Digitalisierung. Kleine und mittlere Unternehmen profitieren von konkreten Praxisbeispielen und passgenauen, anbieterneutralen Angeboten zur Qualifikation und IT-Sicherheit. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz ermöglicht die kostenfreie Nutzung und stellt finanzielle Zuschüsse bereit. Weitere Informationen finden Sie unter www.mittelstand-digital.de.